Lehrer Login

  1. Schulordnung

 

Haus- und Schulordnung

Ich verhalte mich im Schulhof und im Schulhaus r√ľcksichtsvoll, hilfsbereit, h√∂flich und ruhig.

Ich komme p√ľnktlich zum Unterricht.

Die Schule f√§ngt um 7.35 Uhr an. Das Schulgeb√§ude und die Klassenzimmer sind ab 7.20 Uhr ge√∂ffnet. Wenn ich in die Schule komme, gehe ich direkt ins Klassenzimmer und besch√§ftige mich leise. Dies gilt auch f√ľr den ‚ÄěOffenen Anfang" ab 8.00 Uhr.

Bei späterem Unterrichtsbeginn warte ich im Hof.

Ist der Unterricht aus, gehe ich direkt nach Hause oder in den Ganztagesbereich. Wenn ich abgeholt werde, warte ich auf dem Schulhof. Nach 16 Uhr ist der Schulhof verschlossen. Am Freitag ab 13 Uhr.

Das Schulgelände darf ich während der Unterrichtszeit und den Pausen nicht ohne Erlaubnis der Lehrkraft verlassen.

Ich gehe achtsam mit dem Schuleigentum und dem Eigentum anderer Personen um.

Ich halte die Schulräume und den Schulhof sauber. Ich achte darauf, dass Wände und Boden der Toiletten trocken und sauber bleiben.

 

Pausenordnung

Während der Großen Pausen halte ich mich im Pausenhof auf. Die Toilette und das Schulgebäude sind kein Aufenthaltsort.

Das Werfen von Steinen, Kastanien, Schneebällen und anderen gefährlichen Gegenständen ist verboten.

Das Klettern auf B√§ume, B√ľsche und Fensterb√§nke ist nicht erlaubt.

Ich benutze die Spielgeräte ausschließlich auf dem Pausenhof und nicht im Schulgebäude.

Auf dem oberen Pausenhof und unter den Dächern spiele ich nicht mit den Bällen.

B√§lle, die √ľber das Gel√§nde oder auf das Dach fliegen, darf ich nur mit Erlaubnis des Lehrers holen.

Ich halte Bälle und andere Spielgeräte nach dem Klingeln fest, wir spielen nicht mehr damit und stellen uns ruhig und paarweise auf.

Wir gehen mit der Lehrkraft ruhig auf der rechten Seite im Treppenhaus nach oben.