Lehrer Login

Wir freuen uns √ľber die Zusammenarbeit mit folgenden Partnern:

 

Musik- und Kunstschule Freudenstadt

Unter der Leitung von Diplom - Rhythmiklehrerin Anna Luisa Diener lernen unsere Erstkl√§ssler auf spielerische Weise Bewegung, Sprache und Musik miteinander zu verkn√ľpfen.

"Durch das rhythmische Bewegen und Sprechen sollen andere Fähigkeiten wie Koordination und Konzentration angeregt und gefördert werden, so dass ein ganzheitliches Lernen und Erleben ermöglicht wird."

Gesponsert wurde dieses Angebot im ersten Jahr durch den Verein "Oben - Auf". Wir suchen aber weiterhin Menschen, die bereit sind die Finanzierung dieser wichtigen Pr√§ventionsarbeit zu unterst√ľtzen!

Außerdem lädt die Musik- und Kunstschule die Freudenstädter Schulen jährlich zu einem Kinderkonzert ein.

 

 

Stiftung Eigensinn

Auch im neuen Schuljahr findet an der Hartranft - Grundschule wieder das Coolness - Training f√ľr alle Drittkl√§ssler statt. Finanziell unterst√ľtzt wird es von Jugendfonds. Der Leiter des Trainings ist ein ausgebildeter Anti-Gewalt-Trainer der Kinder - und Jugendwerkstatt Eigensinn.

Beim Coolness-Training geht es darum, den Teilnehmern zu vermitteln, verantwortlich mit sich und den Mitsch√ľlern umzugehen. Vor allem die Konfliktf√§higkeit der Sch√ľler soll gest√§rkt werden, um Gewalt vorzubeugen.

Im Ganztagesbetrieb ist die Stiftung Eigensinn mit Medienschulung f√ľr die Erstkl√§ssler und mit Raufspielen beteiligt.

 

 

Kindergärten in Freudenstadt

Um den Kindern einen m√∂glichst reibungslosen √úbergang vom Kindergarten in die Grundschule zu erm√∂glichen, besteht zwischen der Hartranft-Grundschule und allen Kinderg√§rten in Freudenstadt eine Kooperation.

 

 

Klasse(n)kisten - Kinder forschen und entdecken ‚Äď Erfinder und Wissenschaftler von morgen

Experimentieren und entdecken - Lernen mit der Klasse(n)kiste

Warum sinkt eine kleine Eisenkugel, w√§hrend ein gro√ües Schiff aus Eisen schwimmt? Und warum ist Luft nicht ‚ÄěNichts"? Kinder besitzen einen nat√ľrlichen Forscherdrang und interessieren sich f√ľr allerlei Ph√§nomene aus Natur und Technik. Anschaulich vermitteln lassen sich diese Ph√§nomene bereits in der Grundschule: Mit den von der Deutsche Telekom Stiftung gef√∂rderten Klasse(n)kisten erhalten Sch√ľler und Lehrer die erforderliche Ausr√ľstung f√ľr spannende Entdeckungsreisen im Sachunterricht. Wesentlicher Bestandteil des Stiftungs-Projekts ist eine Fortbildung f√ľr die Lehrer der teilnehmenden Grundschulen.

Entwickelt wurden die Klasse(n)kisten an der Universit√§t M√ľnster unter der Leitung von Prof. Dr. Kornelia M√∂ller. Das erste Thema hei√üt ‚ÄěSchwimmen und Sinken". Die Sets enthalten Experimentiermaterialien wie Schw√§mme, Murmeln oder Wachs. Mit diesen Gegenst√§nden werden im Unterricht unter anderem physikalische Eigenschaften wie die Dichte entdeckt und erforscht. Bei der zweiten Klasse(n)kiste hei√üt das Thema ‚ÄěLuft, Luftdruck, Wetter und Verbrennung". Mit diesen Sets lernen die Kinder unter anderem, dass Luft bremst, ein Gewicht hat und Dinge in Bewegung setzt, wenn sie erw√§rmt wird." Lesen Sie dies und mehr unter der Seite der Telekomstiftung.)

 

Wir haben die Kisten zu den Themen Luft und Luftdruck (im Jahr 2007) Schwimmen und Sinken (im Jahr 2004) erhalten. Vielen Dank der Deutschen Telekom Stiftung

 

 

Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter in der Schule

Durch das Jugendbegleiter-Programm werden seit Februar 2006 an Modellschulen ganztägige Betreuungsangebote im schulischen Raum entwickelt und erprobt. Damit wird ehrenamtliches Engagement in der offenen Ganztagsschule ein wichtiger Baustein eines Gesamtbildungskonzepts.

Grundlage f√ľr das Jugendbegleiter-Programm ist die Rahmenvereinbarung, die am 14.2.2006 von Ministerpr√§sident G√ľnther H. Oettinger, Kultusminister Helmut Rau und √ľber 80 Verb√§nden und Organisationen unterzeichnet wurde.

 

 

Ohrenspitzer

Im Herbst 2007 erhielten wir den ersten Hörkoffer des "Ohrenspitzer-Projektes", seit Ende 2017 profitieren wir nun von dem neuesten und technisch neu ausgestatteten Hörkoffer.

Damit lassen sich verschiedene Unterrichtseinheiten zum Thema Zuh√∂ren (aktiv und passiv) gestalten. Spiele und H√∂raufgaben lassen sich zwischendurch in allen F√§chern einbauen. H√∂r-Projekte (z. B. H√∂rspiele herstellen, H√∂rspaziergang u. √Ą.) lassen sich nun dank der technischen Ausr√ľstung umsetzen. Eine erste Schulung der Lehrkr√§fte fand im Herbst 2017 statt, weitere werden folgen. Wir freuen uns!

www.ohrenspitzer.de