Lehrer Login

Arbeitsgemeinschaften

 

Teilnehmer:

- interne Sch├╝ler aus dem Ganztagesbereich

- externen Sch├╝lern stehen die AGs Chor, Theater und Fu├čball und weitere Sportangebote offen

 

Organisation:

Jeder, der eine AG anbietet, stellt diese in der ersten Schulwoche den Zweit- bis Viertkl├Ąsslern aus der Ganztagesschule am Nachmittag vor. In dieser Zeit findet keine Lernf├Ârderung statt. Die Leiterin des Ganztagesbereichs nimmt die W├╝nsche der Sch├╝ler entgegen und teilt sie ein. Zum Halbjahr d├╝rfen Ganztageskinder das Angebot wechseln, au├čer Chor und Theater.

In der 2. oder 3. Schulwoche werden die Ausschreibungen f├╝r die externen Sch├╝ler herausgegeben. Auch hier teilt die Leiterin des Ganztagesbetriebes die Sch├╝ler ein und gibt ihnen R├╝ckmeldung, in welche AG sie gehen d├╝rfen. In einem R├╝ckmeldeschreiben wird der Starttermin mitgeteilt.

 

Durchf├╝hrung:

Lehrer, Betreuungspersonal des Ganztagesbereich, sowie externe Kooperationspartner

 

 

Unsere Erstkl├Ąssler aus dem Ganztag bekommen ein eigenes t├Ągliches Programm (Basteln, B├╝cherei, Medienerziehung, Sport, ...) mit festen Bezugspersonen.

 

AG-Angebote, Beispiele: 


Garten, Basteln, Chor, Theater, Tischtennis